Recht

In Zeiten immer höher gewichteter „Work-Life-Balance“ und zunehmenden Fachkräftemangels fällt vielerorts die Besetzung von Schichtarbeitsplätzen schwer – und besonders dann, wenn auch Abend-, Wochenend- und Nachtarbeit gefordert ist. Dabei kann Schichtarbeit für die Mitarbeiter viele Vorteile haben – wenn man sie richtig gestaltet.

Welche Ansätze es diesbezüglich gibt, wo in praktizierten Schichtsystemen die größten Defizite liegen und wie diese behoben werden können: Damit beschäftigt sich diese Arbeitszeit-Werkstatt.

 

  • Veranstaltungsort: Bamberg
Datum Donnerstag, 19. September 2019
Einzelpreis, netto 570,00€

Im Tagdienst wird heute, auch vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung, fast flächendeckend auf durch die Mitarbeiter selbst gesteuerte Arbeitszeiten gesetzt. Die wichtigste Entscheidung, die dabei betrieblich zu treffen ist, ist diejenige zwischen dem eher konventionellen „Flexiblen Tagdienst“, einer Gleitzeit ohne Kernzeit mit Arbeitszeitkonto und Zeiterfassung, und der Vertrauensarbeitszeit, in der auf die Führung von Arbeitszeitkonten verzichtet wird und hinsichtlich der Zeiterfassung nur die gesetzlichen Minimalerfordernisse einzuhalten sind. Beide Modelle können unter bestimmten Bedingungen auch wahlweise angeboten werden.

Die Arbeitszeit-Werkstatt ermöglicht Ihnen einen sehr praxisorientierten Einblick in die Gestaltung von flexiblem Tagdienst und/oder Vertrauensarbeitszeit. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, bereits praktizierte Systeme auf den Prüfstand zu stellen.

 

  • Veranstaltungsort: Bamberg
Datum Freitag, 20. September 2019
Einzelpreis, netto 570,00€

Im Wirtschaftsverkehr wird eine Vielzahl von Verträgen geschlossen. Für Nichtjuristen ist eine solide Grundkenntnis auf diesem Gebiet unerlässlich. Das Seminar führt Sie in das Gebiet des Vertragsrechts ein, bietet Ihnen das relevante Handwerkszeug, erklärt die praxisrelevanten Vertragstypen mit ihren Eigenheiten und erläutert die wichtigsten Vertragsbedingungen je Vertragstyp.

 

  • Veranstaltungsort: Würzburg
Datum Dienstag, 22. Oktober 2019
Einzelpreis, netto 570,00€

GmbH-Geschäftsführer haben vielseitige Rechte und Pflichten. Neben der Einhaltung diverser spezialgesetzlicher Sondervorschriften hat der GmbH-Geschäftsführer die maßgeblichen Normen aus dem Vertragsrecht und dem HGB im Kunden- und Lieferantenverkehr zu beachten und deren Umsetzung und Einhaltung regelmäßig zu kontrollieren. Dazu kommen gerade in der aktuellen Zeit Regelungen bezüglich Datenschutz, IT-Sicherheit und IT-Compliance-Vorschriften. Bei Nichtbeachtung oder fehlerhafter Umsetzung datenschutzrechtlicher Normen drohen drastische Strafen in Form von Geldbußen.

Das Seminar gibt einen Überblick über die wichtigsten Regelungen und bietet Tipps und Tricks aus der Praxis, die das Erfüllen der rechtlichen Anforderungen wesentlich erleichtern.

 

  • Veranstaltungsort: Nürnberg
Datum Mittwoch, 23. Oktober 2019
Einzelpreis, netto 570,00€

Lebensarbeitszeitkonten gewinnen für den Mittelstand zunehmend an Bedeutung. Sie erlauben die lebensphasen- und altersleistungsgerechte Steuerung des Arbeitseinsatzes bei gesicherter Vergütung und sozialer Absicherung. So lassen sich Elternzeiten, Pflegezeiten, (Alters-)Teilzeit und Vorruhestand rechtssicher gestalten und bei rechtskonformer Anwendung die seit 2009 bestehende persönliche Haftung der Geschäftsführung für Langzeitkonten beseitigen. Darüber hinaus trägt das Instrument zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität wesentlich und nachhaltig bei.

In diesem Webinar

  • lernen Sie das Instrument der Lebensarbeitszeitkonten in seinen Grundzügen kennen,
  • erfahren Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen und
  • erlernen Sie die Behandlung der Konten in ausgewählten Sondersituationen.

 

  • Veranstalungsort: Webinar
Datum Freitag, 25. Oktober 2019
Einzelpreis, netto 95,00€

Die wenigsten Arbeitsverhältnisse sind dauerhaft von Bestand: entweder ist der Vertrag von Beginn an befristet oder er wird von einem Vertragspartner gekündigt. Welchen Tatbeständen ist in dieser Hinsicht Beachtung zu schenken, um ein rechtlich korrektes Miteinander bzw. Auseinandergehen zu gewährleisten?

Das Seminar beleuchtet die relevanten Aspekte aus diesem Themenbereich intensiv.

  • Veranstaltungsort: Bamberg
Datum Mittwoch, 30. Oktober 2019
Einzelpreis, netto 570,00€

Langzeit- und Lebensarbeitszeitkonten gewinnen für den Mittelstand zunehmend an Bedeutung. Sie erlauben die lebensphasen- und altersleistungsgerechte Steuerung des Arbeitseinsatzes bei gesicherter Vergütung und sozialer Absicherung. So lassen sich Elternzeiten, Pflegezeiten, (Alters-)Teilzeit und Vorruhestand rechtssicher gestalten und bei rechtskonformer Anwendung die seit 2009 bestehende persönliche Haftung der Geschäftsführung für Langzeitkonten beseitigen. Darüber hinaus trägt das Instrument zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität wesentlich und nachhaltig bei.

In diesem Seminar

  • lernen Sie das Instrument der Langzeit- und Lebensarbeitszeitkonten im Detail kennen,
  • erfahren Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen und
  • erlernen Sie die Behandlung der Konten in Sondersituationen.

Die Teilnehmer haben ausreichend Möglichkeit, die Inhalte im Rahmen eines Fallbeispiels anzuwenden. Darüber hinaus besteht Gelegenheit, eigene Fragestellungen im Plenum zu diskutieren und rechtssichere Regelungen zu erarbeiten bzw. vorzubereiten.

 

  • Veranstalungsort: Würzburg
Datum Dienstag, 05. November 2019
Einzelpreis, netto 570,00€

Das Unternehmenssteuerrecht unterliegt einem ständigen Wandel. Neue Gesetze, Erlasse oder die Rechtsprechung sorgen dafür, dass nichts so bleibt, wie es in der Vergangenheit war.

In diesem Webinar

  • erhalten Sie einen Überblick über Veränderungen v.a. in den Bereichen KSt und GewSt der zurückliegenden Monate und der voraussehbaren Zukunft und
  • Tipps und Tricks für die eigene Praxis.

 

  • Veranstaltungsort: Webinar
Datum Freitag, 22. November 2019
Einzelpreis, netto 95,00€

Der Datenschutz ist ein Thema, das jedes Unternehmen betrifft und jedem Menschen, egal ob Kunde, Mitarbeiter oder in anderer Rolle, wichtig ist.

Verstöße gegen bestehende Datenschutzgesetze werden hart geahndet. Zudem folgt aus ihnen nicht selten eine negative PR.

Aus diesen Gründen sollten alle Beteiligte über eine solide Grundkenntnis der Bestimmungen verfügen und wissen, wo Gefahren im Umgang mit Daten lauern können.

In diesem Workshop

  • erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Datenschutzvorschriften,
  • erfahren Sie alles zur Sanktionierung von Rechtsverstößen und
  • lernen die Rechte und Pflichten des Datenschutzbeauftragten kennen.

 

  • Veranstaltungsort: Webinar
Datum Donnerstag, 28. November 2019
Einzelpreis, netto 95,00€

Fehlzeiten haben negative Auswirkungen auf vielen Ebenen: Betriebliche Abläufe werden gestört, die Kollegen durch Mehraufwand zusätzlich belastet und insgesamt die Kosten erhöht.

Was sind die Ursachen für Fehlzeiten und wie können Unternehmen die Anwesenheitsquote der Mitarbeiter (wieder) erhöhen?

Im Seminar lernen Sie Ihre Einflussmöglichkeiten auf die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter kennen. Darüber hinaus entwickeln Sie nachhaltige Ideen und Strategien zur Verbesserung der betrieblichen Gesundheit und Steigerung der Loyalität und Motivation Ihrer Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen.

 

  • Veranstaltungsort: Würzburg
Datum Freitag, 31. Januar 2020
Einzelpreis, netto 590,00€

Weisungserteilung ist die eine Seite, Weisungsbefolgung die andere. Nicht selten kommt es aber zu Pflichtverletzungen oder Minderleistung.

In diesem Seminar erhalten Sie die Antwort auf die Frage:
Wie kann ich als Führungskraft angemessen mein Direktionsrecht ausüben, ohne selber angreifbar zu sein?

  • Veranstaltungsort: Würzburg
Datum Freitag, 07. Februar 2020
Einzelpreis, netto 590,00€

Immer wieder müssen Sie vorübergehend aus unterschiedlichen Gründen auf den Arbeitseinsatz Ihrer Mitarbeiter verzichten. Arbeitsrechtlich sind hier höchst unterschiedliche Aspekte zu beachten.

Das Seminar hilft Ihnen, alle Situationen rund um Krankheit, Mutterschutz, Elternzeit oder Teilzeit von Mitarbeitern erfolgreich zu meistern.

  • Ort: Nürnberg
Datum Donnerstag, 12. März 2020
Einzelpreis, netto 590,00€

Betriebsräte sind häufig sehr gut über ihre Rechte informiert. Führungskräfte neigen dagegen dazu, den betriebsverfassungsrechtlichen Bereich zu vernachlässigen. Dies kann schnell dazu führen, dass ihnen die richtigen Argumente in der Diskussion fehlen. Insbesondere dann, wenn es „eng wird". Damit entstehen Defizite, die nur mit hohem Aufwand wieder ausgeglichen werden können.

  • Veranstaltungsort: Nürnberg
Datum Freitag, 24. April 2020
Einzelpreis, netto 590,00€

Eine fundierte Kenntnis des Arbeitsrechts ist für jeden Unternehmer von erheblicher Bedeutung, um sensible Themenbereiche zu erkennen, in jeder Situation die richtige Maßnahme treffen zu können und daher rechtlich unangreifbar zu sein.

Dieses Seminar führt sie in kompakter, aber umfassender Form in alle für Sie maßgeblichen Bereiche ein, diskutiert ihre individuellen Belange und gibt Tipps für den Alltag.

  • Veranstaltungsort: Bamberg
Datum Freitag, 10. Juli 2020
Einzelpreis, netto 590,00€

Die wenigsten Arbeitsverhältnisse sind dauerhaft von Bestand: entweder ist der Vertrag von Beginn an befristet oder er wird von einem Vertragspartner gekündigt. Welchen Tatbeständen ist in dieser Hinsicht Beachtung zu schenken, um ein rechtlich korrektes Miteinander bzw. Auseinandergehen zu gewährleisten?

Das Seminar beleuchtet die relevanten Aspekte aus diesem Themenbereich intensiv.

  • Veranstaltungsort: Nürnberg
Datum Freitag, 25. September 2020
Einzelpreis, netto 570,00€